Südliche Glattwal – Halbinsel Valdes – Merkmale und Kuriositäten – Patagonien Argentinien

Wie andere Wale, die Südkaper wandert zweimal im Jahr. Ein Reproduktions Migration in Küsten gemäßigten Gewässern, ruhiges Refugium für neugeborenen Kälbern. Zwischen Mai und Oktober besuchen mehr als 2.000 Südliche Glattwal /  Südlichen Glattwale unsere Küsten, um sich zu vermehren und ihre Kälber aufzuziehen.

Südlicher Glattwal Springen in Puerto Piramides

Travel Tips

Tipps Reise valdes Halbinsel„We have been whale-watching twice in Puerto Pirámides on the Valdés PeninsulaPuerto Pirámides is a small place, but from there lots of whale-watching trips take place from small boats, Zodiacs and bigger boats: these tend to be full of visitors coming from Puerto Madryn for the day. In our experience it is advisable to stay a couple of nights in Puerto Pirámides, so if the weather isn’t very good, you get a better chance of going out. Also you can go out on smaller boats once others have left for the day. We hugely enjoyed one of the sunset trips.“

Del Nomade Umweltfreundlich Hotel
Del Nomade Eco Hotel whatsapp+54 92804635649
(Spanisch oder Englisch nur)

Endecken und erleben die Natur im Patagonien Argentinien.
Mehrere Tagen buchen = 15 % Ermäßigung
hotel on line buchen Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Senden Sie uns eine Email an:
info@ecohosteria.com.ar
Wir werden so schnell wie möglich beantworten.
Danke

Walbeobachtung in Puerto Piramides, Halbinsel ValdesLassen Sie sich auf eine unvergessliche Erfahrung ein und beobachten Sie die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung, ohne vorher etwas über ihr Verhalten, Aussehen und Ernährung gelesen zu haben. Southern Right Whale - Karte der globalen Verteilung Wie auch alle anderen Walarten unternimmt der Südliche Glattwal zwei Wanderungen pro Jahr: eine trophische oder Nahrungswanderung in zooplanktonreiche Regionen in der Nähe der antarktischen Konvergenz, sowie eine Paarungswanderung in wärmere, küstennahe Regionen, die ruhiger und von den widrigen Wetterbedingungen abgeschirmt sind, die auf dem offenen Meer herrschen und für die Walkälber gefährlich sein könnten. Der Südliche Glattwal hat einen weiten Lebensraum im Ozean, in dem er im Laufe seines Lebens weite Strecken schwimmt. Südlicher Glattwal Springen in Puerto Piramides Die im Golfo Nuevo oder im Golfo San José geborenen Kälber kehren nicht zwingend jedes Jahr zu der Halbinsel zurück. Die Wale haben klar definierte Zonen für ihre Wanderungen im Herbst und im Sommer, bei denen sie jeweils Tausende von Kilometern zurücklegen. Bei der Herbstwanderung, in der Zeit der Fortpflanzung und Aufzucht, wandern sie nach Norden bis zum 20. Breitengrad.

Wenn der Dezember kommt, ziehen sich die Tiere in die Nahrungszonen zurück, die in etwa im Saum des 55. Breitengrades liegen, wo die Wassertemperatur in dieser subantarktischen Region im Sommer steigt und somit die Vermehrung von Krill, dem Hauptnahrungsmittel dieser Wale, begünstigt. Im Gegensatz zu den Delfinen, die eine Sozialstruktur mit engen Bindungen haben, bilden die Wale keine Gruppen, sondern sind als Einzelgänger unterwegs. In den Paarungs- und Aufzuchtgebieten kann man sie in kleinen Kopulationsgruppen von bis zu 6 Tieren beobachten, die sich nach der Paarung wieder auflösen, oder auch Mutter-Kind-Einheiten, deren Beziehung nach der Entwöhnung des Kalbes während der nächsten Paarungswanderung der Mutter endet.Die Gruppe des Instituts für Walschutz in Halbinsel ValdesDer Südliche Glattwal springt häufig und verweilt auch lange Zeit mit der Schwanzflosse über Wasser. Indem er mit seinen Flossen und dem Schwanz auf die Wasseroberfläche schlägt, erzeugt er eine wahre Meeresschaumexplosion. Die Wale sind sehr neugierig und richten sich häufig in einer vertikalen Position auf, die auch als „Spionageposition“bekannt ist.Südlicher Glattwal Springen in Puerto Piramides
Wenn es ums Fressen geht, sind Wale wahre Traditionalisten. Zu diesem Schluss kommen amerikanische und argentinische Biologen nach Untersuchungen an Südkapern. Nach der Geburt ihres Nachwuchses suchen die Tiere Jahr für Jahr die gleichen Gebiete im Südatlantik auf, um sich neuen Speck anzufressen. Das Wissen um diese Gebiete scheint von einer Generation an die nächste weitergegeben zu werden. (Lesen Sie den vollständigen Bericht zu diesem Thema)

Ernährung

Die Nahrung besteht hauptsächlich aus antarktischem Krill. Der Südliche Glattwal frisst aber auch Larven verschiedener wirbelloser Tiere, Fischlarven und Organismen vom Meeresgrund. Während man viele Jahre lang geglaubt hat, dass die Wale in Paarungsgebieten fasten, weiss man heute – dank der Beobachtungen von Kapitänen der Beobachtungsboote und Analysen des Kotes – dass die Wale sich während ihres Aufenthaltes im Golf der Halbinsel Valdés von Zooplankton (Hummerlarven, Ruderfußkrebse und einige in der Region vorkommende Krillarten) und Grundorganismen ernähren. Maximale gemessene Tauchtiefe für diese Art: 184 m Längster Tauchgang ohne Atemholen: 50 Minuten in Nahrungsgebieten (in den Paarungsgebieten dauern die Tauchgänge selten länger als 10 Minuten).Walendstück in Halbinsel ValdesIm Unterschied zu den Delfinen, die Zahnwale (Odontoceti) sind, gehören die Südlichen Glattwale zur Unterordnung der Bartenwale (Mysticetos), die wenige sehr große Wale umfasst, von denen der größte der Blauwal ist, der länger als 30 Meter werden kann. Die Südlichen Glattwale unterscheiden sich von den anderen Walarten in verschiedener Hinsicht, aber der sichtbarste Unterschied ist, dass sie keine Zähne, sondern Barten haben. Die Barten sind aus einem flexiblen Material namens Keratin (das selbe Material, aus dem auch unsere Fingernägel und Haare sind), mit einer glatten äusseren Kante und einem zerfaserten Inneren, das der Mähne eines Pferdes ähnelt. Die Barten hängen vom Oberkiefer herunter und sind hervorragende Filter, die Nahrung durch Filtrierung des Meerwassers zurückhalten.

Wal unter Wasser in Puerto Piramides Der Südliche Glattwal besitzt zwischen 220 und 260 Barten, die über den Oberkiefer verteilt sind. Die Barten in der Kiefermitte können bis zu 1,80 Meter lang werden.Walbeobachtung in der Halbinsel Valdes

Der Sprung

Der Südliche Glattwal, wie auch andere Walarten, hebt seinen Körper aus dem Wasser und bietet dabei ein einzigartiges und beeindruckendes Schauspiel: den „Walsprung“. Die Gründe für diesen Sprung sind aus unserer menschlichen Sicht vielfältig. Die Wissenschaftler vertreten die Meinung, dass Wale springen, um sich mit anderen erwachsenen Walen oder ihrem Jungtier zu verständigen. Andere behaupten, dass ein weiterer Grund sein könnte, dass die Wale versuchen, Dinge ausserhalb des Wassers zu beobachten, auch wenn es nur Formen und Entfernungen sind. Jedoch ist es sehr unwahrscheinlich, dass sie mit ihren Augen, die dem Sehen im Salzwasser angepasst sind, Objekte oberhalb der Wasseroberfläche, in der Luft und nur mit einem Blick klar umrissen erkennen können. Es gibt andere warscheinliche Gründe, die den Walsprung auslösen, und einer davon ist winzig und hat die Form eines kleinen Krebses: der Flohkrebs. Südlicher Glattwal Springen in Puerto Piramides Diese Krustentiere finden sich zusammen, bis Dutzende von Flohkrebsen über die Haut und die Schwielen des Wales krabbeln. Manchmal krabbeln sie über sehr empfindliche Stellen, wie z.B. den Rand des Auges, und verursachen eine erhebliche Belästigung. Es ist möglich, dass sich der Flohkrebs bei dem Versuch des Wales, sich davon mit einem Sprung zu befreien, beim Auftreffen auf die Wasseroberfläche löst. Andere Unannehmlichkeiten, die den Sprung auslösen können, sind die heftigen Stiche in seinen Lenden, verursacht von den Möwen, die sich in letzter Zeit von seiner Haut und seinem Fett ernähren. Das Wichtige, lässt man das „warum“ seines Sprunges beiseite, ist aber, diesen unglaublichen Meeressäuger von über 40 Tonnen dabei zu beobachten, wie er, nur mit der Kraft seiner Schwanzflosse 10 Meter seines Körpers aus dem Wasser hebt. Callousness des Südkaper

Schwielen

Südlicher Glattwal in Puerto Piramides Unterwasser -FotografieDiese harten und klar umrissenen Hautwucherungen haben eine rauhe Grundfläche und an einigen Stellen die Form kleiner Blätter. Diese einzelstehenden Schwielen sind ungefähr 5 cm hoch, bilden sich in der Fötalphase und entwickeln sich mit dem Wachstum des Tieres ein Leben lang weiter.Zyamide südlichen rechten Wal - Valdes HalbinselMan findet sie an der Oberkante der Unterlippe, am Kiefer, der rückwärtigen Oberfläche des Gesichtes und über den Augen, wo sie eine Art Augenbraue bilden. Die grösste Hautwucherung bei allen Südlichen Glattwalen ist die Kappe, auch Bonnet genannt, die sich auf der Maulspitze befindet.Zyamide südlichen rechten Wal - Valdes HalbinselDiese dunkelgrauen Schwielen sind von kleinen Krustentieren, den Flohkrebsen, besiedelt, die auch als „Walflöhe“bekannt sind. Manchmal sind sie mit Rankenfußkrebsen (Cirripedia) durchsetzt, die den Schwielen eine gelbliche oder orange Färbung verleihen.Zyamide südlichen rechten Wal - Valdes HalbinselWenn auch alle Südlichen Glattwale diese Hautwucherungen aufweisen, befinden sie sich doch nicht bei allen an der gleichen Stelle oder haben die gleiche Form. Jeder Wal hat sein eigenes Schwielenmuster. Aufgrund dieser Eigenschaft begann Roger Paine vor 40 Jahren mit der Photoidentifikation von Südlichen Glattwalen auf der Halbinsel Valdés.

Del Nomade Umweltfreundlich Hotel:
Del Nomade Eco Hotel whatsapp+54 92804635649
(Spanisch oder Englisch nur)

Endecken und erleben die Natur im Patagonien Argentinien.
Mehrere Tagen buchen = 15 % Ermäßigung
hotel on line buchen Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Senden Sie uns eine Email an:
info@ecohosteria.com.ar
Wir werden so schnell wie möglich beantworten.
Danke

 

Das Blasloch

Die Blaslöcher befinden sich auf dem hinteren Oberkopf. Sie besitzen starke Muskeln, die die Öffnungen schliessen und das Eindringen des Wassers in die Lungen verhindern. Beim Ausatmen stoßen die Wale zwei Säulen aus feuchter Luft, Wasserdampf und Sekretionen aus Luftröhren und Lungen aus. Diese Säulen oder Wolken bilden dabei ein „V“, das bis zu 5 Meter hoch sein kann. An der Form dieser Säule kann man den Südlichen Glattwal von anderen Walarten, wie z.B. den Schwertwalen und Delfinen unterscheiden, die nur ein Blasloch besitzen. Bild Whale tail in Walbeobachtung in Puerto Piramides

Fortpflanzung

Die Weibchen des Südlichen Glattwales erreichen die Geschlechtsreife mit fünf bis sechs Jahren. Die Paarung, bzw. das Werben, der Südlichen Glattwale findet zwischen mehreren Männchen und einem umworbenen Weibchen statt, die von 2, 3 oder mehr Männchen eingekreist wird. Die Paarung kann länger als einen Tag dauern. Das Weibchen dreht sich dabei, um eine Kopulation zu verhindern, mit dem Bauch nach oben. Diese Position kann sie nur einige Minuten halten, da sie dann wieder atmen muss.Schwanz Wal in Puerto PiramidesEine Taktik der Männchen besteht darin, dass einer von ihnen seinen Bauch auf den Rücken des Weibchens drückt, während die anderen Männchen auf ihren Positionen zu den Seiten des Weibchens verbleiben. Wenn das Weibchen sich zum Luftholen dreht, drängeln sich die Männchen, bis es einem gelingt, zu kopulieren.Penis Glattwal Halbinsel Valdes Andere Male konnten wir in Puerto Pirámides von den Walsichtungsbooten aus beobachten, wie die Männchen mit ihren Penissen die Vaginalöffnung des auf dem Rücken schwimmenden Weibchens suchen. Hierzu ist anzumerken, dass das männliche Geschlechtteil ungefähr 2 Meter lang ist und das Männchen absolute Kontrolle über dessen Bewegungen hat, in etwa wie ein afrikanischer Elefant über seinen Rüssel. Südlicher Glattwal Springen in Puerto Piramides Wenn das Männchen es schafft, sein Sexualorgan auch nur wenige Zentimeter einzuführen, kann er genug Kraft aufbringen um das Weibchen, das wie eine Boje auf dem Wasser treibt, zu sich hin zu drehen und den Koitus zu ermöglichen.

Whale Aufpassen Puerto Piramides Valdes Halbinsel

Whale Aufpassen Puerto Piramides Valdes Halbinsel

Die Kopulation dauert nicht länger als 30 Sekunden, aber das Werben kann sich über mehrere Stunden hinziehen. Gewöhnlich gelingt es fast allen Männchen, sich zu paaren, aber nur einer schafft es, das Weibchen zu befruchten. Walendstück in Halbinsel ValdesLaut einer von der Stiftung Patagonia Natural zur Verfügung gestellten Studie, bringt der Fortpflanzungsrhytmus alle 3 Jahre ein Walkalb hervor, da die Schwangerschaft bekanntlich etwa 12 Monate dauert, das Kalb etwa ein Jahr lang gesäugt wird und darauf wieder ein Jahr Schwangerschaft folgt. Daraus ergeben sich 3 Jahre Abstand bis zum nächsten Kalb, von denen immer nur eins zu Zeit geboren wird.Die Geburten finden hauptsächlich in der Zeit zwischen August und Ende Oktober statt.Tailing, Walbeobachtung - Valdes HalbinselDie Milch der Walkühe ist fett und zähflüssig, da sie mehr als 50% Fett und 12% Proteine enthält, was dem Kalb ermöglicht, täglich 2 bis 3 Zentimeter zu wachsen, so dass es am Ende der Stillzeit, nach einem Jahr, seine Länge verdoppelt hat. Obwohl sich all dies unter Wasser abspielt, können wir bei den Walbeobachtungen, die von unserem Ort PuertoPirámides, dem einzigen Walbeobachtungshafen in Halbinsel Valdes, aus gemacht werden, sehen, wie das Kalb die Milch von der Mutter erhält, und zwar durch aktives Ausstoßen der Milch durch die Mutter, und nicht durch Saugen des Kalbes, wie bei anderen Säugetieren üblich. Die Mutter hebt den Schwanzstiel leicht an, während das Kleine abtaucht und sich dem Bauch der Mutter schräg nähert. Während dieses Vorgangs sieht man an der Wasseroberfläche die Schwanzflosse des Kalbes oder manchmal auch nur einen Wasserwirbel. Obwohl man dieses noch nicht hundertprozentig weiss, nimmt man an, dass die Südlichen Glattwale ungefähr 60 Jahre alt werden, obwohl Schätzungen existieren, nach denen sie 100 Jahre leben könnten, was aber bis heute nicht bewiesen werden konnte.

Fortsetzung auf Englisch  (In Aufbau)

.Weißwal - Walbeobachtung

Del Nomade Umweltfreundlich Hotel:
Del Nomade Eco Hotel whatsapp+54 92804635649
(Spanisch oder Englisch nur)

Endecken und erleben die Natur im Patagonien Argentinien.
Mehrere Tagen buchen = 15 % Ermäßigung
hotel on line buchen Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Senden Sie uns eine Email an:
info@ecohosteria.com.ar
Wir werden so schnell wie möglich beantworten.
Danke


Zeichnung zeigt 1800, wo WalfangZeichnung zeigt 1800, wo Walfang Walendstück in einem Wal in Puerto Piramides

Summary
Article Name
Peninsula Valdes - Right Whale - Features and Curiosities
Description
Argentine Patagonia, offers one of the best places in the world for whale watching. The morphology of this region of South America offers protected waters. Calm refuge for newborn calves.
Author