• +54 280 4495044
  • - Av de las Ballenas s/n Puerto Pirámides, Península Valdés, Chubut, Patagonia Argentina.

Blog

Pinguinkolonie von Punta Tombo

Punta Tombo ist ein schmaler, steiniger Streifen von 3 km Länge und 600 m Breite, der mit mehr als einer Million Pinguinen in den Atlantik mündet. Obwohl es sich um die größte kontinentale Kolonie von Magellan-Pinguinen der Welt handelt, ist in den letzten Saisons ein Bevölkerungsrückgang zu verzeichnen, der derzeit bei rund 400.000 liegt.

Pinguinkolonie von Punta Tombo

Pinguinkolonie von Punta Tombo

Die wissenschaftliche Gemeinschaft widmet diesem geografischen Wandel besondere Aufmerksamkeit. Die am meisten gehörte Theorie besagt, dass sich die Pinguinpopulation bewegt, weil sich auf der Höhe der Península Valdés mehr Fische und Meerestiere im Landesinneren ansammeln. Für einige Wissenschaftler und Kenner wuchs die knapp 40-jährige Pinguinkolonie San Lorenzo aufgrund einer Gebietsverlagerung von Punta Tombo, die von Fischschwärmen angezogen wurde, an der Küste der Halbinsel Valdes füttere ihre Jungen. Diese Daten werden von Pablo Garcia Borboroglu, Forscher von  CONICET Argentinien und Präsident der GPS (Global Penguin Society), bestätigt.
Wenn Sie wegen der enormen Artenvielfalt auf die Halbinsel Valdes kommen, müssen Sie sich der Entfernung von Puerto Piramides nach Punta Tombo bewusst sein. Machen Sie 600 Kilometer zwischen Hin- und Rückfahrt !!!, durchqueren Sie Städte und verlieren Sie viel Zeit, um diese riesige Strecke zurückzulegen und in wenigen Stunden in einem Reservat zu sein.

Pay with crypto and save more than 10%

hotel promo price off discount bitcoin