Blog

ICB – Walschutzinstitut

ICB - Walschutzinstitut

„Southern Right Whales of Argentina“ ist ein Dokumentarfilm von Chris und Genevieve Johnson. Es untersucht die Naturgeschichte und Ökologie der südlichen Glattwale auf der Halbinsel Valdes, Argentinien, und untersucht die komplexen Beziehungen zwischen Menschen und Walen sowie die Auswirkungen einer sich verändernden Meeresumgebung auf der südlichen Hemisphäre. „Südliche Glattwale Argentiniens“ beleuchtet internationale Forscher, die daran arbeiten, diese Wale zu verstehen und zu schützen, und untersucht sie weltweit globale Naturschutzprobleme aus wissenschaftlicher Perspektive.

Halbinsel Valdes ICB - Walschutzinstitut

ICB – Walschutzinstitut

Die exponentielle Zunahme und Popularität von Öko-Tourenaktivitäten in der Region wie Walbeobachtung geben dieser vom Aussterben bedrohten Art Hoffnung. Die argentinische Atlantikküste ist ein Paradies für südliche Glattwale. Die Gewässer um die Halbinsel Valdes sind das Brutgebiet einer der größten Populationen, die es in dieser Art noch gibt. „Also beginnt diese Arbeit, die Erde Ozean hervorgebracht hat, etwas mehr als 20 Minuten.

Walschutzinstitut Halbinsel Valdes

Interview mit Dr. Mariano Sironi, wissenschaftlicher Direktor des Walschutzinstitut, Vicky Rowntree, Direktor des Südlicher Glattwal Programms des Erhaltung Wal Institut. Beide beobachten und dokumentieren das Verhalten von Walen, Professor für Biologie an der Universität von Utah in den Vereinigten Staaten. Das Interview führte auch Luciano Valenzuela, Researcher am ICB. Darunter die Erklärung der allgemeinen Merkmale dieser riesigen Meeressäugetier-Show wie durchgeführtes Walfoto-Identifizieren und Belästigen von Möwen. Dank des Naturschutzes erholt sich der südliche Glattwal stetig, nachdem er vom Aussterben bedroht ist. Sie können auch die interessante Zusammenfassung lesen, die Whale Trackers erstellt hat.

Walbeobachtung - Halbinsel Valdes

Walbeobachtung mit ruhiger See in Puerto Piramides – Halbinsel Valdes

Dank der langsamen Aneignung des Umweltbewusstseins durch die Geisteswissenschaften und nach dem fast vollständigen Aussterben ist der Südliche Glattwal auf dem Weg zu einer nachhaltigen Erholung. In diesem Sinne ist ihre Zukunft immer noch sehr fragil und ihr langfristiges Überleben liegt in unseren Händen. Die exponentielle Zunahme und Popularität des Ökotourismus in der Region, wie die Walbeobachtung, gibt dieser vom Aussterben bedrohten Art Hoffnung. Die Walbeobachtung, die seit den 1970er Jahren im kommerziellen Aufschwung begriffen ist, hat zu Interessenkonflikten zwischen verschiedenen Ländern geführt, obwohl Wale nach und nach nicht mehr als industrielle Ressource verfolgt werden und an einen Ort des Respekts zurückkehren, an den sie gehören.

Pay with crypto and save more than 10%

hotel promo price off discount bitcoin