• +54 280 4495044
  • - Av de las Ballenas s/n Puerto Pirámides, Península Valdés, Chubut, Patagonia Argentina.

Blog

Geburt des Wals, ein fotografisches Dokument mit Geschichte

Ich möchte die Geburt eines richtigen Wals dokumentieren !!!

Es ist ein Satz, den mein Freund und Kollege Luis Pettite in fast eineinhalb Jahrzehnten viele, aber viele Male gesagt hat. Ich muss zugeben, dass ich, obwohl ich mich für optimistisch halte, seinen Traum ständig entartete und ihm erzählte, aber das ist sehr schwierig, Luis, es ist fast unmöglich. Hör auf, dumme Dinge zu sagen, niemand auf der Welt hat eine Geburt eines Wals dokumentiert. Warum fragst du nicht nach etwas Wahrscheinlicherem? Aber das Beharren und die Beharrlichkeit dieses langjährigen Dokumentarfilmers, der seit 25 Jahren mit Walbeobachtungen auf dem Golfo Nuevo unterwegs ist. Diese schreckliche und ständige Intervention von mir wurde durch die Gewalt der Statistik zerstört.

Wal mit ihrem Kalb auf der Halbinsel Valdes

Wal mit ihrem Kalb auf der Halbinsel Valdes

Zwischen Juni und Juli beginnen in Puerto Piramides die ersten Walbeobachtungen der Saison. Wenige Touristen besuchen die Region, aber sie sind genug, um die Dynamik der Seefahrten zu fördern und den Walen näher zu kommen. Zufällig werden zwischen Juni und Juli auf der Halbinsel Valdes etwa 200 Wale geboren, von denen weniger als 10 Albinos geboren werden. Diese Kombination von Sichtungen, Geburten und Wal-Albinismus ist selten. Es ist schwierig, alles zusammenzubringen, um einen weißen Wal zu sehen. Normalerweise sieht man einen riesigen Wal, der aufgeblasen ist, um zu explodieren. Es scheint, als würde es jederzeit explodieren, und am nächsten Tag wird es dekomprimiert, nachdem es sein 5-Meter-Kalb und einige Tonnen Gewicht zur Welt gebracht hat und der Wal an seiner Seite schwimmt. Sehr selten wird Weiß geboren. Das Merkwürdige an dieser Geschichte ist, Zeuge des Verhaltens des Kalbens eines Wals über einem Albinokalb geworden zu sein!

Der Fotograf und die Besatzung des halbsteifen Bootes

Der Fotograf und die Besatzung des halbsteifen Bootes

Am 2. Juli 2012 war es der Tag, an dem die Stars das Treffen markierten. Ein weiterer Ausflug mit Southern Spirit, ein typischer Ausflug zur Walbeobachtung, führte einige glückliche Touristen mit Justine Guevara an der Spitze des halbsteifen Bootes, Juan Pablo Martorel als Walführer und Luis Pettite, der für das Fotografieren von Touristen und Walen verantwortlich war events marine Niemand ist besser als Luis selbst, um die Geschichte dieser Geschichte zu erzählen:

Geburt des Wals

„Wir näherten uns einer Gruppe von Glattwalen, von denen wir annahmen, dass sie eine Gruppe von Glattwalen sind, und hielten einen gewissen Abstand ein. In der Gruppe befand sich eine Frau, die von drei anderen erwachsenen Walen begleitet wurde . In einem bestimmten Moment machte die Frau eine Wende, zeigte eine Brustflosse und ging Bauch hoch, ich fotografierte die ganze Sequenz, als ich mit großer Überraschung durch das Teleobjektiv sah, Die Frau gebar ihr Kalb und von ihrer Vagina dort war ein rosa Schwanz, was im Moment noch überraschender war: Sie brachte einen weißen Wal zur Welt! So bekam ich die ersten Bilder von einer Geburt eines Südlichen Glattwals, die diese großen Säugetiere aus dem Meer geheim hielten. “

Geburt des Wals in Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Geburt des Wals in Puerto Piramides Halbinsel Valdes

„Ich habe den Kopf der Frau und die grauen Flecken auf ihrem Rücken fotografiert. Es war ein Wal, ungefähr 16 Meter… Riesig! Da eine seiner Schwielen die Form einer Pfeilspitze hatte, wie sie die alten Ureinwohner zur Jagd benutzten, nannte ich sie „Tehuelche“ (wie die Indianer in dieser Gegend). Die Sonne ging bereits am Horizont unter und es war Zeit, zum Hafen zurückzukehren. Nachtschifffahrt ist nicht erlaubt und die argentinische Marinepräfektur hat uns gebeten, zurückzukehren. In diesem Moment verstand ich, dass die Natur uns einen unglaublichen und einzigartigen Moment gab, um Zeugen zu sein und Glauben zu schenken: Tehuelche war verkehrt herum und brachte ihr weißes Baby zur Welt Mutter „Tehuelche what’s upside down giving birth to her white baby, we said goodbye to them when the baby was a third of the belly of the mother “

Geburt des Wals in Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Geburt des Wals in Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Diese Errungenschaft von großem Interesse für Dokumentarfilme hatte die Anerkennung von Mariano Sironi, ICB (Institut für Walschutz), die den wissenschaftlichen Wert dieser Beobachtung hervorhebt. Nach Angaben des Forschers befindet sich Tehuelche im Lichtbilderkatalog der Halbinsel Valdes. Luis, Justine und Juan Pablo in Puerto Piramides „… das ist ein unermesslicher wissenschaftlicher Wert.

Geburt des Wals in Puerto Piramides Halbinsel Valdes

Vicky Rowntree, Leiterin des Südlicher Glattwal-Programms des Walschutzinstitut  – Ocean Alliance, informiert über die Lebensgeschichte des Tehuelche-Wals. „Es ist der Wal Nummer 1871 in unserem Katalog. Es ist ein wunderschöner Wal mit grauen Flecken auf dem Rücken. Aus Ihrer Registrierung geht hervor, dass wir am 2. September 2004 zum ersten Mal und am 26. September 2006 zum zweiten Mal fotografiert haben.
Nun das Spiegelbild des unermüdlichen Luis Pettite: Ist die Geburt der Wale in der Nacht? Tun sie das, um nicht ihrem natürlichen Raubtier, dem Killerwal, ausgesetzt zu sein? Diese Nacht war eine Vollmondnacht. Werden Geburten in Vollmondnächten häufiger sein? „“ Begleiten Sie andere Wale bei der Geburt ihres Babys, um dem Baby zu helfen, über Wasser zu bleiben, damit es atmen kann. Warum seine Gesellschaft? “

Das Kalb schwimmt mit seiner Mutter

„Acht Menschen auf der Welt waren privilegiert. Überraschung, Freude, Euphorie, Adrenalin, totales Glück, wir hatten alle, die im Boot waren, wir teilen diesen unwiederholbaren Moment.
Als erster Mensch Zeuge eines Geheimnisses, das die Natur bis heute bewahrt hat.

Pay with crypto and save more than 10%

hotel promo price off discount bitcoin