• +54 280 4495044
  • - Av de las Ballenas s/n Puerto Pirámides, Península Valdés, Chubut, Patagonia Argentina.

Blog

Jährliche Wanderung des rechten Wals

Die Wale besuchen die Halbinsel Valdes zwischen Juni und Dezember. Sie haben einen großen Raum im Ozean, in dem sie ihr ganzes Leben lang zirkulieren, wohldefinierte Gebiete für ihre Wanderungen im Herbst und Sommer, die Tausende von Kilometern umfassen. Im Herbst ziehen sie nach Norden, es ist die Zeit der Paarung und Zucht und sie steigen bis zum 20. Breitengrad auf. Sie kommen nach Espiritu Santo in Brasilien. zwischen Mosambik und der Insel Madagaskar in Afrika. Sie sind auch in Australien und Neuseeland zu finden.

Die jährliche Migrationskarte des rechten Wals

Die jährliche Migrationskarte des rechten Wals

Noch vor wenigen Jahren wurde die erste vollständige Wanderung eines Wals registriert. Zwischen seiner Abreise zum Ende der Saison 2014 und seiner Ankunft auf derHalbinsel Valdes im Mai 2015. Der Wal wird als „Papillon“ durch einen auf seiner Haut angebrachten Sender bezeichnet, der mehr über ihre Gewohnheiten und Bräuche erfahren darf. Obwohl insgesamt fünf Wale mit Satellitensendern ausgestattet wurden, blieb nur Papillon verbunden, bis er zur Halbinsel Valdes zurückkehrte

Die jährliche Migrationskarte des rechten Wals

Zwei der Sender sendeten keine Daten mehr, als sie sich in den Gewässern der Südgeorgischen Inseln befanden, die wahrscheinlich eines der Hauptversorgungsgebiete für diese Population waren. Die anderen drei Wale verbrachten Zeit am Rande des Kontinentalhangs.
Die in der nachstehenden Karte rot markierte Route ist die gesamte Route, die vom in Papillon installierten Sender registriert wurde. Sie ist einzigartig für die Erstellung der vollständigen Route auf der Karte, da in all den Monaten auf hoher See das Signal mit dem Satelliten nicht verloren gegangen ist. bis zu seiner Rückkehr.

Ruta migratoria ballena franca patagonia argentina

Jährliche Migration 2014/15 von „Papillon“ Südliche Glattwal

Gullermo Harris, Präsident der Patagonia Natural Foundation, ist der Direktor des Projekts. Er hält die Community über den Fortschritt in jeder Walsaison auf dem Laufenden. Er bemerkte, dass zwischen dem 20. und 25. September 2015 wieder kleine Sender an 8 Wale platziert wurden, um Migrationsrouten hinzuzufügen. Innerhalb weniger Tage begann der Sender des ersten Exemplars mit dem Namen „Primavera“, das in diesem Jahr markiert wurde, auf der Karte in Richtung Fütterungsgebiet zu zeigen. Segeln Sie und kehren Sie zurück, um die Gewässer der Halbinsel Valdes im April oder Mai des folgenden Jahres zu genießen. Hier unterhalb der Karte, auf der die Flugbahn der Wale eingezeichnet ist, finden Sie wertvolle Informationen. Die erste Nummer ist der Sender und das Datum und die Uhrzeit des Standorts erscheinen zum Zeitpunkt der Registrierung.

Südliche Glattwal Migrationsrouten

Karten Migrationsrouten Südliche Glattwal „Primavera“

Pay with crypto and save more than 10%

hotel promo price off discount bitcoin